Los Reyes de Rio

HundeBanner

Lucia und Miss Anna-Mira

leben in Paraguay.
Sie sind glücklich als Hüter einer wilden Herde Brahman-Rinder.
Miss Anna-Mira ist aber noch in der Ausbildung.

Nachricht von Mira:
Hallo hier ist dein Sonnenschein aus Paraguay. Wollte endlich mal persönlich schreiben. Nur mit meinen dicken Pfoten ist es ein bissl schwierig. Ich hab nämlich grosse Füsse und ich werde grösser als Luci - aber ich weiss , dass sie der Chef ist. Aber im Vertrauen, sie lässt sich wunderbar um die weisse Schwanzspitze wickeln. Frauchen sagte, du hättest
gesagt, ein Fila geht nicht ins Wasser??? Klar wäre ja auch blöd bei Eurer Kälte! Ich sitze in jedem Tümpel. Und du sagtest , dass man mit einem Fila nicht Ball spielen kann??? Nun das geht sehr wohl und wenn es sein muss den ganzen Tag , soviel Zeit hat Mensch gar nicht für mich. LEIDER! Ball suchen, Ball werfen, Ball bringen, Ball ziehen... all das
kann ich schon Morgens um 5 Uhr beim Mate trinken. Luci schläft da noch im Bett. Aber ich bin topfit. Hab Energie für 3 Filas. Frauchen sagt, ich wäre clever, kapiere schnell und kann schon alles AUSSER ruhig liegen.............Ich bin immer gut aufgelegt und immer zu allem bereit. Über ein schmales Brett auf den Hänger? Klar, wenn Frauchen rauf geht kann ich das auch. Frauchen legt irgenwas hinter einen Baum und ich soll es finden - ist doch einfach und es gibt ein Leckerli dafür!!! Um die Pferde und Kühe kümmere ich mich gar nicht, das ist Lucis Job. Mir machen die alle auch nichts...Luci dagegen greifen sie schon mal an, aber sie stellt schnell klar wer der Chef ist.

Wenn Ihr auf das Foto klickt, geht ein Fotoalbum auf.

 
Lucia beim Arbeiten
 


Ausreiten ist das Nächste was ich lernen muss. Macht bestimmt Spass. Frauchen hat gewartet bis ihre Araberstute wieder reitbar ist, um mir das beizubringen. Criollos schlagen so fest und sie hat Angst ich laufe in die Hufe. Aber neben dem Traktor herlaufen kann ich schon - naja Frauchen hat mich im Auge. Ich schleppe alles was ich finde (alte Knochen) ins Haus. Frauchen freut sich, weil die Mülltonne nicht weit ist. Auch Holz und andere Dinge kann sie so leichter entsorgen. Irgendwas muss man ja tun.
Und weisst Du was am Schlimmsten ist? Ja, du weisst es, auch Du musstest
Nachts um 3 Uhr mit dem Akkuschrauber kommen. Mich einsperren! DAS geht
ja gar nicht.......... zum Glück hab ich rausgefunden, das die paraguayischen Türen meinen dicken Patschpfoten nicht standhalten und kann wieder dahin wo ich will. Frauchen will mich sowieso umtaufen in "Vandalismo", aber dann bin ich wieder 'ne Weile ganz lieb und schon hab ich sie um meine Schwanzspitze gewickelt. Ich bin einfach ihr Sonnenschein. Sind meine Geschwister auch solch Energiebolzen??
Ganz liebe Grüsse auch von Victor und Frauchen und von Luci

News and Views

2 Juni in Neumünster CACIB Ausstellung

Alle Molosser werden vom Spezialzuchtrichter CHRISTOPHER HABIG gerichtet. Genaue Termine werden noch bekannt gegeben.



24 Jahre begleitet mich nun der Fila Brasileiro..und es waren ganz wundervolle und sicher auch turbolente Jahre...Aber auch zukünftig soll kein Tag ohne meine Fila´s vergehen....


Sie gehören zu meinem Leben, wie die Luft zum atmen.


Danke an alle, die meinen Welpen ein so wundervolles Leben bieten und geboten haben. Ihr seid großartig!


Keine erfolgreiche Zucht ohne ihre großartigen Welpenkäufer...